X

Vielen Dank für Ihre Nachricht

felder mit einem * sind pflicht

Als Grundgerüst dient ein Standrahmen aus quadratischen Stahlformrohren, der mit einem speziellen Anstrich ver- sehen ist und auf höhen- & härtegradverstellbaren Füßen montiert ist. Die Anlagen verfügen an der Vorder- und Rückseite über aushängbare Servicetüren. Diese können bei Bedarf auch verschließbar ausgeführt werden. Längsseits dienen Lochbleche für eine gute thermische Durchströmung. Die Primär- und Sekundäranschlüsse befinden sich standardmäßig oben, je nach Abstimmung lassen sie sich aber auch seitlich anordnen. Aus Wartungsgründen wird bei der Case III der Wärme- tauscher außen auf einem eigenen schwingungsfreien Rahmen montiert. Die Leistungsgrößen der Anlagen werden je nach Auslegung bis max. 1000 kW gewählt.

  • Individuelle Fertigung je nach Anforderung
  • Innovative Wärmedämmung
  • Schwingungsarme und schalldämmende Bauweise
  • Schmutzunempfindlicher
  • Schutz vor Schäden
  • Schutz vor Fremdeinwirkung
  • Detailgetreue 3D-Konstruktion (auf Wunsch)

Ansprechpartner

Downloads