X

Vielen Dank für Ihre Nachricht

felder mit einem * sind pflicht

Leit- und Kommunikationssysteme werden eingesetzt, um übergeordnete, komplexe Steuerungs- und Regelungsaufgaben zu lösen. Das System aqo360° greift bereits bei der Energieerzeugung ein und optimiert den Primärenergieeinsatz. Energieerzeugung, Wärmenetz und Hausanschluss werden überwacht und geregelt. Die Visualisierung aller relevanten Daten erfolgt auf einer übersichtlichen grafischen Software-Oberfläche.

  • verschiedene Regelgeräte und Hersteller auslesbar
  • Full Responsive Design
  • Touchbedienung optimiert
  • Aufzeichnung via SQL-Datenbank
  • Sicherung der Daten automatisch und in Zyklen einstellbar
  • Serverlösung
  • Kompatibel mit Windows 10 und Windows 2012 Server
  • Berechtigung via Windows Benutzerverwaltung
  • Client-Server-optimiert

Das Datenerfassungs- und Visualisierungsprogramm dient zur Anzeige aller erfassten Werte der Fernwärmeanlage. Alle angeschlossenen Regelgeräte der Hausübergabestationen werden in der MS-WINDOWS Oberfläche in eigenen Fenstern und Tabellen dargestellt. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, dass der Kunde die gesamte Konfiguration der Anlage nach seinen Vorstellungen gestaltet. Die Anlagenvisualisierung und die integrierte Gesamtregelung beginnen bei der Energieerzeugung in der  Heizzentrale, dem gezielten und optimalen Einsatz der Energiequellen, der Verteilung der Wärmeenergie ins Netz, und reichen bis hin zur Regelung der Hausübergabestationen, der sekundärseitigen Regelkreise, der Leckwarnüberwachung bis zur Verbrauchsabrechnung.

Alle Abläufe können transparent dokumentiert werden. Die Betriebsdaten der einzelnen Anlagenteile werden kontinuierlich mitprotokolliert und stehen somit für dynamische Auswertungen zur Verfügung.

Abrechnungssystem CALORIS 

Durch eine neu geschaffene Schnittstelle ist es möglich eine seit 20 Jahren erprobte Software für die Abrechnung von Leistungen bei Fernheizwerken neu zu definieren. Mit neuen Funktionen und einfachster Bedienbarkeit ist sie im Einsatz bei kleinen, mittleren und großen Versorgern und besticht durch individuelle Anpassbarkeit. Zudem deckt sie alle Leistungsbereiche ab, welche von einer Spezial - Software erwartet werden. Beginnend bei der Verwaltung von Verträgen und gängige Zählermodelle, der Rechnungslegung, der Zahlungsüberwachung bis hin, zur Erstellung aussagekräftiger Statistiken ... kurzum, sie lässt keine Wünsche offen und man kann sich auf sie verlassen.

James der virtuelle Heizwart

James, der virtuelle Heizwart übernimmt die tägliche Kontrollen der Anlagen. Sollten Abweichungen auftreten, zeigt James diese sofort auf. Weiters kann James kundenspezifische Berichte und Reporte in einstellbaren Zeitabständen automatisch generieren.

e-central

Im e-central erfolgt die Neukundenanlage und die Stammdatenverwaltung der Anlagen. Die Kommunikation und die Protokollierung wird automatisch generiert.

Evaluator

Im Evaluator ist es möglich Berichte automatisch, nach zuvor definierten Zeitintervallen, via Mail zu versenden. Weiters können Alarme verwaltet und generiert werden. Diese werden über einen externen Anbieter via Mail oder SMS versandt.

Viewer

Im Viewer werden die Anlagen und Abnehmer mit allen Livedaten angezeigt. Alle Anlagenparameter können über diese Oberfläche verstellt werden. Die Oberfläche passt sich anhand der Regelungskonfiguration selbstständig an.

Ansprechpartner

Downloads