X

Vielen Dank für Ihre Nachricht

felder mit einem * sind pflicht

Die mikroprozessorgesteuerten aqoControl RM01 bzw. RM02 sind Geräte zur Regelung von Fernwärmeübergabestationen mit der Option zur modularen Erweiterung auf insgesamt zehn Heizkreise und zusätzlicher Erfassung der Wärmezählerdaten inkl. Weiterleitung aller Daten an einen übergeordneten Netzoptimierungsrechner im Heizhaus. Das Regelgerät ist modular aufgebaut und kann in seiner maximalen Ausbaustufe einen direkten Heizkreis, sieben Mischerkreise, zwei Boilerkreise oder einen Zirkulationskreis steuern und regeln.

  • Einfache Bedienung
  • Übersichtliche Menüführung
  • Vorprogrammierte SD Karte
  • Perfektes Display

Der Regler

Mit einer vorprogrammierten 2 Gigabyte SD Karte ausgestattet, welche als Programmspeicher, Parameterspeicher bzw. Trendspeicher verwendet werden kann, lässt der Regler keine Wünsche offen. Dadurch wird die Inbetriebnahme von Standardanlagen um einiges vereinfacht. 

Ein Upload von neuen Anwendungsprogrammen kann auf zwei Arten erfolgen:

>> Einbau einer neuen SD-Karte <<
>> Upload eines Programmes über die Datenschnittstelle und den Heizhausrechner <<

Der aqotec RM02 ist beinahe baugleich und unterscheidet sich vom RM01 ledigilich dadurch, dass der Regler in seiner maximalen Ausbaustufe nur zwei Mischheizkreise steuern und regeln kann.

Zubehör

Die Fernbedienung aqoFBR6. Die Fernbedienung FBR6 ist mit allen aqotec-Reglern kompatibel. Für die Vorwahl der Betriebsart ist ein AUS/TAG/NACHT/AUTOMATIK-Vorwahlschalter vorgesehen. Zur Veränderung der Raumsolltemperatur ist ein Einstellpoti mit einem Bereich von plus/minus vier Grad Celsius vorhanden. In der Fernbedienung ist ein Raumfühler eingebaut, welcher zur Anwendung verschiedener Heizungsregelprogramme und zur Optimierung des  Regelgerätes herangezogen werden kann.

Näheres zur Fernbedienung aqoFBR6 finden Sie >> hier <<

Die Fernbedienung aqoFBR7. Die Fernbedienung aqoFBR7 ist mit dem aqotec-Regler RM01 / RM360 (Voraussetzung: 485-Modulkarte auf Sub-Komm) und den SCHNEID Regelgeräten der MODUL-Serie MR08 mit CM06 und CM08-Basis kompatibel. Das Kontrollpanel mit Touchscreen macht die Betriebsführung von Kundenanlagen noch komfortabler. In die Fernbedienung ist ein Raumfühler eingebaut, der zur Anwendung verschiedener Heizungsregelprogramme und zur Optimierung des aqotec -Regelgerätes herangezogen werden kann.

Näheres zur Fernbedienung aqoFBR7 finden Sie >> hier <<

Ansprechpartner