X

Vielen Dank für Ihre Nachricht

felder mit einem * sind pflicht

Durch MeterStar können wireless M-Bus Geräte nach der Norm EN13757-4 (Mode S, T, und C) im Frequenzbereich 868 MHz und einer AES Verschlüsselung Mode 5 oder 7 wie zum Beispiel Wasser.- und Wärmezähler ausgelesen werden. Mithilfe einer verschlüsselten Übertragung, gelangen die Messdaten aus dem Gebäude zum Server des Betreibers. Aus dieser wesentlichen Vereinfachung des Prozesses ergeben sich viele Vorteile.

  • keine Zwischenspeicherung in einer Cloud
  • höchste Sicherheit durch Verschlüsselung der Daten bis zum Server
  • Weltweit einsetzbar mit nur einer Softwarelösung
  • Speicherung am Server in einer Microsoft SQL-Datenbank
  • Zusätzlich können ModBus Geräte in der Heizzentrale (wie. Kessel und Regelung) auf den Server aufgeschaltet und visualisiert werden
  • Automatische Alarmierung bei Zählerausfall

 

aqo360° Meterstar für Wohnungsstationen 

Mit aqo360° MeterStar wird jedes Gebäude vollständig und automatisiert überwacht. Durch Früherkennung wird eine präventive Fehlerortung und kostengünstige Betriebsführung gewährleistet.

Alle Gebäudedaten werden über Funk oder Kabel auf dem DataCollector erfasst und an den Server des Betreibers übermittelt. Dadurch findet einen lückenlose Aufzeichnung aller wichtigen Gebäudedaten statt.

Über den Server können diese Daten angezeigt, ausgewertet oder verstellt werden. Darüber hinaus übernimmt der Server die Kontrollaufgabe von frei einstellbaren Grenzwerten je Datenpunkt (z.B. Aschebox am Kessel 1 voll, Störung Zähler Wohnung ....)

Gerade für die >> Wohnungsstationen aqoLoft << bietet MeterStar die perfekte Lösung.

Ansprechpartner

Downloads